Gruppenbesuche für Schulklassen und KiTas

Die Natur genau untersuchen

Liebe Lehrer*innen und Erzieher*innen,

ein Ausflug zu den Dreieichhörnchen lohnt sich, denn es gibt viel zu entdecken…

Durchführung eigener Projekte

Nutzung unseres Geländes für eigenen Projektunterricht (auf Anfrage können wir Werkzeuge, Bastelmaterial u.ä. zur Verfügung stellen).

Arbeiten mit Speckstein: Vorgesägte Specksteine können mit Werkzeugen individuell bearbeitet werden.

Schnitzen mit Holz: Bei der Bearbeitung von Holz wird die Hand-Auge-Koordination geschult und das Material Holz erkundet.

Wir behalten uns vor, unsere Angebote immer wieder anzupassen, je nach aktuell vorhandenen Materialien, Jahreszeit und pädagogischer Besetzung.

Besuchszeiten

Dienstag-Donnerstag

10.30-13.30 Uhr

Konditionen

zw. 25,- € und 70,- €

(je nach Kommune und Mitgliedsstatus, siehe Anmeldeformular)

Fragen und Absprachen

Berit Schmolla

schmolla@dreieichhoernchen.de

Besuchsregeln während der Corona-Pandemie:

Zu Beginn des Gruppenbesuchs findet eine Begrüßung und Nutzungseinweisung des Farmgeländes durch eine*n Farmmitarbeiter*in statt. Die Dokumentation der Kontaktketten für den Bedarfsfalls wird damit gewährleistet.

Während der Begrüßung sowie der Verabschiedung werden Masken getragen. Zwischen dem Farmteam und der Besuchergruppe wird immer der Mindesabstand von 1,5m eingehalten.

Während der Gruppenbesuche sind die Betreuenden der entsprechenden Gruppen in der Verantwortung die Toiletten zu reinigen.

Wir stellen keine Getränke oder Speisen zur Verfügung und verleihen auch kein Geschirr. Selbst mitgebrachte Speisen und Getränke dürfen selbstverständlich verzehrt werden.


Wir freuen uns darauf, Sie und die Kinder auf der Farm begrüßen zu dürfen!

Ihre Dreieichhörnchen

Hier geht es zur Anmeldung: