Besuchszeiten 2024


Freies Spiel & Projektangebote
Dienstag 10-13 Uhr
Mittwoch 10-13 Uhr
Freitag 10-13 Uhr


Wusstet ihr schon, dass ihr auch eure Klassenfeier bei uns ausrichten könnt?

Freies Spiel

Nutzt unsere Farm zum Toben und Spielen. Wir bieten Kindern die Möglichkeit zum selbstbestimmten Spiel, ohne Vorgaben und enge Zeitbegrenzungen. Die Kinder dürfen hier lernen mit Langeweile umzugehen, eigene neue Spielideen zu entwickeln und die Spielmöglichkeiten auf unserem Farmgelände zu entdecken – bisher ist noch niemandem langweilig geworden 😉

Projektangebote Sommerhalbjahr

Unsere Bienen – ab der 1. Klasse

Kaum ein Tier begleitet die Entwicklung von uns Menschen so lange wie die Biene. Sie spielt eine Schlüsselrolle in unserer Natur und bei der Produktion unserer Nahrungsmittel. Doch unsere Bienen sind bedroht. Langfristig kann der Schutz und Nutzen der Bienen dazu beitragen, Armut und Hunger in der Welt zu verringern sowie eine gesunde Umwelt und Artenvielfalt zu erhalten. 

Mit unserer Imkerin Ruth Wasinger wollen wir bei der Bienenführung Kindern im Grundschulalter den Kontakt zu diesen wichtigen Wesen ermöglichen und sie die Lebenswelt der Bienen einführen – ganz im Sinne der Bildung im Bereich Natur und Nachhaltigkeit, welche uns auf der Farm grundlegend wichtig sind. Wir werden sowohl über die Lebensweise von Bienen sprechen, als auch die Werkzeuge unserer Imkerin kennenlernen und natürlich zu den Bienen selbst gehen. 

BNE Ziele: 4 Hochwertige Bildung, 12: Nachhaltiger Konsum und Produktion 15 Leben an Land 

Altersempfehlung: ab der 1. Klasse 

Die Kartoffel: setzen – pflegen -ernten – ab der 1. Klasse

Woher kommt eigentlich das Essen im Supermarkt? Wie sieht eine Kartoffelpflanze aus? Und wann ist Kartoffelzeit? 

In diesem Projekt werdet ihr die Farm gleich 3x besuchen und dabei euer eigenes Kartoffelbeet anlegen, pflegen und ernten. Wir werden demnach gemeinsam erfahren wie aus einer Kartoffel erst eine Pflanze und später ein ganzes Beet voller Kartoffeln wird. Dabei werden wir entdecken wie unterschiedlich Kartoffeln aussehen (und schmecken) können, und wie wichtig es ist Wert auf ökologischen und regionalen Anbau zu legen, um Boden und Wasser zu schützen und die Artenvielfalt zu erhalten. Oft ist es uns nicht bewusst, woher unser Essen kommt. In diesem Projekt erleben wir ganz konkret den Einfluss von Wetter und Jahreszeiten in unserem Farmgarten und den Kreislauf einer Kartoffelpflanze. 

Es wird dafür 3 Termine geben. 

Termin 1: Mi 24.4.24 bzw. Fr 26.4.24 Kartoffelbeet anlegen 

Termin 2: Mi 15.5.24 bzw. Fr 17.5.24 Kartoffelbeet pflegen und anhäufeln 

Termin 3: Mi 18.9.24 bzw. Fr 20.09.24 Ernten und zubereiten 

BNE Ziele: 2: Kein Hunger 3 Gesundheit und Wohlergehen, 4 Hochwertige Bildung, 12: Nachhaltiger Konsum und Produktion 15 Leben an Land,  

Altersempfehlung: ab Klasse 1 

Farm-Rallye – ab der 1. Klasse

In diesem Projekt werden die Kinder die Farm und ihre Möglichkeiten in einem großen Renn- und Rätselspiel erkunden. Sie werden in kleinen Teams über das Gelände sprinten- immer auf der Suche nach versteckten Zahlen und Rätsel-Lösungen. Dabei werden die Aufgaben vielfältige Bereiche der Farm abdecken- es wird Fragen zu Tieren und Pflanzen ebenso geben, wie Hammer und Zangen zum Einsatz kommen. Die Kleingruppen müssen im Team zusammenarbeiten, gut miteinander kommunizieren und lernen mit sportlich, spaßigen Übungen die Farm kennen. 

BNE: 4 Hochwertige Bildung 15 Leben an Land  

Altersempfehlung: ab der 1. Klasse 

Wildes Werkeln – ab der 3. Klasse

In diesem Projekt werden wir den Umgang mit Hammer, Säge und krummen Nägeln in verschiedenen Stationen erlenen. Anschließend steht ein kleiner Wettbewerb zum erproben der gewonnen Fähigkeiten an. Dabei werden Kleingruppen von 5-7 Kindern einen Bauauftrag mit Zeit-Begrenzung erhalten. Außerdem werden Teamfähigkeiten gefördert, da die Aufgabe nur als Gruppe zu lösen ist. Spaß am Werkeln stehen hierbei im Vordergrund.

Altersempfehlung: ab der 3. Klasse

! Wichtig: Bei der Werkel-Rallye müssen mind. 2 Betreuende dabei sein, um die Stationsarbeit zu unterstützen.

Projektangebote November-April

Unsere Pädagogin Lione gestaltet einen wunderbaren Vormittag für euch. Dabei könnt ihr zwischen verschiedenen Angeboten wählen. In allen Projektformaten ist immer auch Zeit für Freies Spiel integriert (ca. 30-60 Minuten).

-Kerzen ziehen-

Gemeinsam schmelzen wir die Wachsreste von Kerzen ein. Anschließend kann jedes Kind seine ganz eigenen Kerze daraus herstellen. Für alle, die zwischendurch Bewegung brauchen, steht natürlich unser Farmgelände zum Spielen zur Verfügung.

-Feuer machen-

In diesem Projekt werden wir aus Naturmaterialien und mit einem einfachen Streichholz gemeinsam ein Feuer entfachen. Wir lernen welche Naturmaterialien besonders gut brennen, Späne zu hobeln, Bretter in Feuerholzgröße zu zersägen und ein Feuertippi zu bauen. Am Ende können wir vielleicht sogar ein paar Apfelspelzen am Feuer grillen und kokeln oder einfach den Flammenschein genießen.

! Wichtig: Beim Feuer machen müssen mind. 2 Betreuende dabei sein, um die Stationsarbeit zu unterstützen.

Bei Fragen zu den einzelnen Projekten erreichen Sie Lione Stienecke von Mittwoch-Freitag über das Farmtelefon.

Bei Extremwetterlagen kann das Angebot ausfallen – die vollständige Rückerstattung erfolgt in diesem Fall.

Konditionen

Freies Spiel

für 3 Stunden: 3€ pro Person (Kinder und Erwachsene)

Mindestbetrag: 30 € (10 Personen oder weniger)

Schulprojekte

für 3 Stunden: 7 € pro Kind (5 € pro Begleitperson)

Mindestbetrag: 126 € (18 Personen oder weniger)

Kartoffel & Getreideprojekt: je 450,- € pauschal für 3 Termine

Bezahlung

Wenn möglich wählt bitte die Online-Zahlung aus, das ist organisatorisch für uns am einfachsten.

Solltet ihr die Online-Zahlung nicht nutzen könne, gibt es die Möglichkeit der Barzahlung vor Ort. Bitte wählt die entsprechende Option bei der Anmeldung aus.

Beachtet die Stornierungs-Regelung:

Die Buchung der Termine ist verbindlich. Bei Rücktritt bzw. Nichtantritt werden folgende Stornogebühren fällig:

  • Bei Rücktritt bis 2 Wochen vor dem Termin: 30 % der Teilnahmegebühr
  • Bei Rücktritt bis 1 Woche vor dem Termin: 50% der Teilnahmegebühr
  • Bei Rücktritt bis 3 Tage vor dem Termin: 70% der Teilnahmegebühr
  • Bei Rücktritt von weniger als drei Tagen bzw. bei Nichtantritt: komplette Teilnahmegebühr

Header text

Freie Termine und Online-Buchung



Fragen und Absprachen

team@dreieichhoernchen.de